Archiv für September 2010

Geh doch nach Gera, wenn’s Dir nicht passt!


An­ti­re­pres­si­on kos­tet Geld. Das gilt be­son­ders, wenn man in der tiefs­ten Thü­rin­ger Pro­vinz sitzt und Ver­ge­hen, die in zi­vi­li­sier­te­ren Ge­gen­den ge­ra­de mal ein Arschrun­zeln her­vor­ru­fen wür­den, zu gro­ßen Be­dro­hun­gen für das Ge­mein­wohl auf­ge­bla­sen und ent­spre­chend ver­folgt wer­den (siehe z.B. hier).

Des­halb fin­det in Gera im „Säch­si­schen Bahn­hof“ (Vom Süd­bahn­hof aus am Bahn­damm ent­lang stadt­aus­wärts) am 2. und 5. Ok­to­ber So­li-​Kon­zer­te statt: am 2.​10. mit Karl-​Heinz Feu­er­mel­der, Über­ra­schungs­band und Unite­dan­d­s­trong und am 5.​10. mit Glass­less und blue screen of death.

Text geklaut von Infoladen Sabotnik

Nächste Anlaufstelle 7.10.2010

Wegbeschreibung Die nächste Anlaufstelle der Roten Hilfe Erfurt findet wie üblich am Donnerstag dem 7. Oktober im Filler (Schillerstrasse 44, Hinterhof) um 18.30 statt.

Betroffene staatlicher Repression können sich wie immer dort bei uns melden.

Update:

Die nächste Anlaufstelle findet am 14.10. statt nicht am 7.10.

Hände weg von unserem Fahrer! Prozess am 13.9. in Erfurt.

Am 13.09.2010 findet um 9 Uhr im Amtsgericht Erfurt (Rudolfstrasse 46 – Justizzentrum), Sitzungssaal 7, mal wieder ein Prozess gegen einen Genossen statt.

Im Rahmen der Soli-Demo zur B.Haus-Räumung am 16.04.2009 ist er als Fahrer aus dem Lautiwagen gezogen worden und die Staatsanwaltschaft erhebt Anklage wegen folgender Tatvorwürfe: Verstoß gg. das Versammlungsgesetz, gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, gefährliche Körperverletzung, Widerstand gg. Vollstreckungsbeamte und versuchte Körperverletzung.

Der Betroffene will einen öffentlichen und politisch geführten Prozess und wünscht sich breite Unterstütung und Solidarität. Bitte kommt deswegen am 13.09. um 08.30 Uhr vor das Amtsgericht (Haupteingang) und bringt viele Leute mit!

Solidarität ist eine Waffe!

Update: 9.9.2010

Der Prozess gegen den Fahrer des Lautsprecherwagens bei der Demo zur Räumung des Besetzten Hauses findet nicht am 13.9. statt, sondern wahrscheinlich erst im Dezember. Wir sagen Bescheid, wenn wir mitkriegen, daß es einen neuen Termin gibt.

Update 10.9.2010

Der Prozess findet vorraussichtlich am 20.12. statt