Archiv für August 2015

[1708] Aufruf zur Prozessbeobachtung, 2. September, AG EF

Nun wird er wahrscheinlich wirklich stattfinden, der letzte Prozess in der Causa 17. August 2013, Trommsdorffstraße. Die Soligruppe 1708 ruft gemeinsam mit uns zur solidarischen Begleitung und kritischen Prozessbeobachtung auf. Unterstützt Stefan vor und im Gericht! Lest hier den aktualisierteen Kurzaufruf der Soligruppe.

Kommt am Mittwoch, den 2. September 2015, zu 8:30 zum Amtsgericht Erfurt.

Ab 9:00 soll gegen Stefan verhandelt werden. Mit intensiven Sicherheitskontrollen am Einlass und vor dem Sitzungssaal 18 ist zu rechnen. Spenden werden zur Tilgung der Repressionskosten unter dem Verwendungszweck „1708″ entgegengenommen (bar oder Konto).

[Aufruf] Wolja vor Gericht, 21. August, AG Jena

Ein weiterer Prozess gegen Hausbesetzer*innen steht in Thüringen an. Nach der Besetzung der Neugasse 17 in Jena muss sich nun ein Mensch in dieser Woche vor Gericht verantworten. Zeigt euch solidarisch und begleitete den Prozess kritisch!

Freitag, 21. August 2015, 8:30, Amtsgericht Jena (Rathenaustr. 13)
Prozessbeginn: 9:00 im Sitzungssaal 7

Lest den Aufruf des Infocafé Wolja.

Antira-Kampagne gestartet

Die Rote Hilfe hat die Kampagne „you can‘t break a movement“ gestartet. Mittels dieser Spendenkampagne soll gezielt für die finanzielle Unterstützung von Geflüchtetenkämpfen und -protesten gesammelt werden. Wir begrüßen die Initiative und wollen zum Bekanntwerden der Kampagne beitragen: Vor allem Betroffene sollen wissen, dass die Rote Hilfe als linke Solidaritätsorganisation ihren Kampf gegen Rassismus, Abschiebungen und Internierung in Lagern unterstützt!

Wer gern Kampagnenmaterial wie Poster, Flyer oder Sticker haben möchte, kann uns kontaktieren.

Stichwort „AntiRa“
Rote Hilfe e.V.
IBAN: DE25 2605 0001 0056 0362 39
BIC: NOLADE21GOE